Neue Welten …

Hallo Genossen, Lieber Stalin,

gestern habe ich ein langes Gespräch mit KSK gehabt. Nichts wildes aber dennoch ist mir ein Satz im Kopf geblieben. „Vertrauen heisst nähe.“

Da hat er auf zwei Seiten recht. Zum einen das Vertrauen eines der großen Pfeiler unserer kleinen Gruppe ist. Dieses Vertrauen solltet Ihr nutzen! Sagt uns wenn euch was nicht passt! Nur dann können wir das ändern.

Die andere Sache ich die Nähe. Die nähe die er betonte sei die Nähe zu einem anderen Gruppe. Wir geniessen bei SEK mittlerweile einen sehr guten Ruf (o-Ton „och nee, die Geisteskrieger kommen, jetzt geht wieder dieses Pumpgun geknalle los.“). Wir haben sogar einen eigenen Channel im TS Server der SEK`ler. Das erfreud mich ungemein.

Dennoch müssen wir unsere Aktivitäten, das Evangelium der Pump-Gun und des „Schnell-hust-Moppeds“ weiter verbreiten. Wir sollten versuchen weitere Gruppen im Netz zu finden. Die wir die Erleuchtung bringen können.

Bitte schaut euch im Netz um welche Gruppen in frage kommen können. Wichtig ist das diese ähnliche Regeln wie wir oder SEK haben.

Das erstmal dazu!

Jetzt ein anderes Thema. Mir geistert schon seid geraumer Zeit der Wunsch nach einer gemeinschaftlich entwickelten Basis im Kopf herum. Heisst das wir uns mal zusammen Setzten sollten und Grundsätzliche Verhaltensregeln und Spielregeln erarbeiten sollten.

Ein weiteres Thema ist Pikus, dieser ist schon seid Monaten nicht mehr Aktiv. Ich werde die Tage versuchen mit Ihm zu sprechen. Was nun geht und was nicht. Ich denke da an eine Rückstufung in den TRAIL. Damit machen wir uns nicht mehr lächerlich.

Bis dahin

TOBMOC

Von Tobmoc

Geboren 1978 in Schwerte. Habe eine abgeschloßene Ausbildung zum Kaufmann im EH. Davor habe ich mich vergebens versucht als Medezintechniker und als Informations technischer Assistent. Habe danach im CJD als Referent in der Jugend und Erwachsenenbildung gearbeitet. Danach folgten zwei Jahre Internet Cafe, die im übrigen sehr viel spass gemacht haben. Danach bin ich nach Ulm und etwas später nach Leipzig als Administrator gegangen. Was folgte war eine Selbstständigkeit, die ich aber an den Nagel gehängt habe. Jetzt arbeite ich in einem Optik Vertrieb in Hattingen und bin mega Glücklich da.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.