StarCraft als Studienfach

Hallo Studierende,
Hallo Bildungsministerium,

in Florida ist es jetzt möglich, man will es kaum glauben, aber dort können Studenten „StarCraft“ studieren um daraus zu lernen, wie man „zahlreiche unterschiedliche Einheiten verschiedener Kapazitäten“ kontrolliert. Damit will der Herr Dr. Nathaniel Poling seine Studenten auf den späteren Job vorbereiten, wo es, davon abgeleitet, genau darum geht solche Fähigkeiten zu gebrauchen.

Zitat:

„In StarCraft muss man jede Menge verschiedener Einheiten und Gruppen unterschiedlicher Kapazitäten managen. Es ist beim besten Willen nicht weit hergeholt, dies auf die Geschäftswelt oder die Arbeit eines Gesundheitsadministrators zu projezieren“, so Poling.

Im Verlauf des Unterrichts müssen die Studenten StarCraft spielen, sich Replay ansehen und Analysen über das Spiel erstellen.

Schade dass das deutsche Bildungsministerium solch einen Ansatz nicht ein mal in Betracht ziehen würde.

LG Arne

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.